Frau Pio's Fotogalerie

Mitbewohner

Die Mitbewohner am Urlaubsdomizil haben sich in Schale geworfen und posiert:

na gucke mal an

weiter geht's

Mondlicht

Neulich bei Vollmond schnell die Kamera gezückt und mit Dauerfeuer draufgehalten. Die Ergebnisse:

vollmond

weiter geht's

Marienkirche Neubrandenburg

Neulich hatte ich die Möglichkeit, die Marienkirche Neubrandenburg von innen zu fotografieren. Architektur ist ja sonst nicht so mein Lieblingsgebiet und so fiel es mir auch wirklich schwer, Motive zu finden und zufriedenstellende Fotos zu machen. Einige habe ich meiner Meinung nach doch hinbekommen. Besonders inspiriert hat mich das Neben- bzw. Miteinander von historisch und modern.

mittendrin

weiter geht's

Furchtlos ins Unwetter

Der Wetterbericht warnt vor Gewitter und Sturmböen. Na dann mal alles zusammenpacken und los. Furchtlos steige ich auf den höchsten Berg in der Nähe - genau, das Feld vor Trollenhagen. Hui, die Luft wird dünn, aber die Aussicht auf ein Unwetter hoch oben auf dem Gipfel lässt mich alle Schmerzen und Widrigkeiten überwinden. Endlich bin ich oben und beginne auszupacken und alles für das große Shooting vorzubereiten. Alles steht und am Horizont ziehen dunkle Wolken auf. Hm. Und ich stehe ganz alleine mit einem großen Stativ auf der höchsten Anhöhe der Umgebung. Wie war das noch? Wo schlägt der Blitz in der Regel ein? Noch während die Antwort ihren Weg in meine Hirnwindungen sucht liege ich flach auf dem Bauch in der Ackerfurche. Hier unten sollte ich sicher sein. Aber so richtig wohl fühle ich mich nicht und denke an Rückzug. Ich riskiere einen Blick über das Korn in Richtung der aufziehenden Wolken. Hm. Ganz schön dicht. Ob ich es riskieren kann, aufrecht zurück zum Auto zu laufen, da wäre ich sicher. Na klar, Angst ist mir ja fremd *räusper* und ich packe zusammen und komme noch vor dem ersten Tropfen am Auto an. Ein paar Fotos habe ich dennoch mitgebracht von meinem todessmutigen Ausflug:

es wird dunkel im tal

weiter geht's